RPG Gebäudeverwaltung GmbH

Marder

Marder sind dämmerungs- und nachtaktive Tiere. Zu den bekanntesten Vertretern gehören die Steinmarder. Marder bevorzugen fremde Tierbauten, Unterschlüpfe wie Stein- und Holzhaufen, Scheunen, Dachböden von Wohnhäusern oder Motorräume von Fahrzeugen.

 

Anzeichen für einen Befall

Dachböden sind für Steinmarder ideale Rückzugsorte. Das laute Poltern beim Schleppen von Gegenständen für den Nestbau sowie die Nies- und Hustengeräusche verraten den unliebsamen Besucher.

Marderschäden an Kraftfahrzeugen werden hauptsächlich von Steinmardern verursacht und beruhen auf ihrem Territorial- bzw. Revierverhalten. Lange dachte man, dass Steinmarder von Gummi- oder Kunststoffgerüchen an Fahrzeugen angelockt werden. Es ist aber der Motorraum als Erholungs- und Rückzugsort, der sie anlockt.

Besonders gefährdet sind Fahrzeuge, die zwischen zwei Standorten pendeln und sich im Revier zweier Marder befinden. Vor allem männliche Marder neigen dazu, den Unterschlupf des Rivalen zu zerstören. Die Folge sind angefressene Zündkabel, Bremsschläuche und Dämmmaterialien.

Bekannt sind Marder auch für ihr aggressives Jagdverhalten. Sie reagieren auf alles, was sich hektisch bewegt und als Beute in Frage kommt. Der Marder tötet so mitunter alle Hühner eines Geheges.

 

Gefährdungen

  • Keine Risiken im direkten Kontakt.
  • Dachböden: Entsorgung von angehäuften Gegenständen und Exkrementen kann kostspielig werden.
  • Tötung von Hühnern und anderen Kleintieren
  • Motorräume von Fahrzeugen: Fraßschäden an Kabeln und Schläuchen, in Motorräume verschleppte Vögel, Hühner etc.

Unsere Leistungen

Dank eigener Werkstatt ist es für uns möglich, eine ganzheitliche Marderbekämpfung durchzuführen – von der Motorwäsche bis hin zur Installation der nötigen Schutz- und Abschreckungsgeräte. Unsere Mitarbeiter aus der Schädlingsbekämpfung und dem Werkstattbereich arbeiten dabei Hand in Hand und erzielen beste Bekämpfungsergebnisse.

Als effektive Schutz- und Abschreckungsmaßnahmen haben sich Hochspannungsgeräte, Ultraschallgeräte und Wellschläuche, die mehrere Autokabel auf einmal ummanteln, bewährt.

 

Vergrämung – Schädlingsbekämpfung der anderen Art

„Vergrämung“ bedeutet, dass unliebsame Besucher aus dem Tierreich erfolgreich abgeschreckt und vertrieben werden. Zu den Vergrämungsmethoden zählen hauptsächlich das Fangen und wieder Aussetzen der Tiere sowie die Nutzung (giftfreier) Stäube. Weitere Möglichkeiten sind Ultraschallgeräte oder reflektierende Gegenstände, Geräuschquellen etc.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihr Wohn- oder Arbeitsumfeld vor unliebsamen Mardern schützen können.  

Anrufen

Frau Massalski

030 99 27 80 84

Kontakt

RPG Gebäudeverwaltung GmbH
Georg-Knorr-Straße 4
12681 Berlin
Geschäftsführer: Ronny Purschwitz
Tel.: 030 99 27 80 84
Fax: 030 99 27 80 86
info@rpg-gruppe.de
www.rpg-gruppe.de
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
HRB 94659 B
Ust-IdNr.: DE814154448
St.-Nr.: 37/499/30432
Berliner Volksbank
Kto.: 72 64 07 80 02 BLZ: 1009 0000
IBAN: DE77 1009 0000 7264 0780 02
BIC: BEVODEBB