RPG Gebäudeverwaltung GmbH

Motten

Mehl-, Kakao- und Dörrobstmotten gehören zu den bekanntesten Vorratsschädlingen. Selbst gut verpackte Lebensmittel stellen für die Larven der Motten kein Hindernis dar.

Zu den klassischen Textilschädlingen gehören die Kleider- und Pelzmotten. Die Larven dieser Motten verursachen den Hauptschaden. Obwohl nicht für sie verdaubar, machen die Larven auch vor Kunststoffen nicht Halt.

Anzeichen für einen Befall

  • Einzeln herumfliegende Motten
  • Krabbelnde oder eingesponnene Larven
  • Kleidermotten: Fraßschäden (Löcher) durch Larven, insbesondere an Wollstoffen, Pelzen, Fell, Federn etc.
  • Lebensmittelmotten: Die Raupen dieser Motten fressen, verspinnen und verschmutzen Lebensmittel wie beispielsweise Dörrobst, Getreideprodukte, Nudeln, Gewürze.

Gefährdungen

  • Lebensmittelmotten: Auf Grund des Stoffwechsels der Raupen bilden sich Feuchtigkeit und damit einhergehende Schimmelnester. Diese könne sich negativ auf die Gesundheit auswirken.
  • Massive Fraßschäden/Verluste in Lagerbeständen von Händlern und lebensmittelverarbeitenden Betrieben

 

Unsere Leistungen

Durch einfache Lockstofffallen (Pheromonfallen) lässt sich ein Mottenbefall im Kleider- oder Vorratsschrank einfach nachweisen.

Bei kleinerem Befall lassen sich Motten noch mit einfachen Mitteln abwehren, etwa mit ätherischen Ölen wie Zedern- oder Zirbelkieferholz, mit Lavendelsäckchen oder Mottenpapier.

Gern beraten wir Sie zum Thema „Natürliche Mottenbekämpfung mit Schlupfwespen“. Kontaktieren Sie uns!

Anrufen

Frau Massalski

030 99 27 80 84

Kontakt






RPG Gebäudeverwaltung GmbH
Georg-Knorr-Straße 4
12681 Berlin
Geschäftsführer: Ronny Purschwitz
Tel.: 030 99 27 80 84
Fax: 030 99 27 80 86
info@rpg-gruppe.de
www.rpg-gruppe.de
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
HRB 94659 B
Ust-IdNr.: DE814154448
St.-Nr.: 37/499/30432
Berliner Volksbank
Kto.: 72 64 07 80 02 BLZ: 1009 0000
IBAN: DE77 1009 0000 7264 0780 02
BIC: BEVODEBB